Unser Handwerk

Alles über Emaille

Geschichte

Wie alles begann...

Farbigkeit ist seit den Anfängen der sich schmückenden Menschheit ein wichtiger Bereich des Gestaltens von Schmuckobjekten. Bereits in der Kupfer- und Bronzezeit (ca. 3000-1000 v. Chr) entstanden erste  Techniken zum  Aufschmelzen von farbigem Glas auf Metalle. Meister der Goldschmiedekunst waren später die in Griechenland ansässigen Mykener. Sie hatten schon verschiedenen Arten der Emailletechnik perfektioniert.

Email Farben

Was ist Emaille?

Die Hintergründe

Bei Emaille (Aussprache: [eˈmaɪ̯]) oder Email handelt es sich um ein hochschmelzendes Glas. Dies wird immer auf einen Metallgrund gebrannt oder von einem Metallrahmen gehalten, mit dem es in fester, inniger Verbindung steht. Im wesentlichen besteht es aus vier verschiedenen Grundsubstanzen: Glasbildner, Flussmittel, Trübungsmittel und die farbgebende Substanz.

 

Unser Atelier

Unser Handwerk

In unserem modern eingerichteten Atelier werden all unsere Emaille Schmuckstücke von Hand hergestellt. Die ursprünglichen Werkzeuge, Öfen und über 300 Emaillefarben konnten wir im Herbst 2017 von Anette und Urs Schmid Goldschmiede und Emailleure aus Luzern übernehmen. Mit unserm hochmotivierten Team von Goldschmieden wird das alte Handwerk des Emaillierens weitergeführt.

Mehr Informationen

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne für Sie da.

+41 52 202 32 52

WhatsApp Chat +41 79 464 56 63 (keine Anrufe)

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.